La Gomera: Wunderschöne Wanderwege entdecken

La Gomera

Wandern auf La Gomera © www.lagomera.travel

Wer La Gomera in seiner Vielfältigkeit und Unberührtheit kennenlernen möchte, ist am bestens zu Fuß unterwegs: Beim Wandern können Urlauber die Kanareninsel hervorragend entdecken und erleben.
In der frisch aktualisierten Wanderkarte präsentiert La Gomera die scheinbar unendlichen Streckenmöglichkeiten – die Insel bietet ein ganzes Netz an Wegen. Wie wäre es zum Beispiel mit der Tour „Camino Natural Cumbres de la Gomera“? Hier geht es von der kleinen Inselmetropole San Sebastian durch die üppige Vegetation des Garajonay Nationalparks bis ins bezaubernde Vallehermoso-Tal am Fuße des Vulkanschlots Roque Cano.

Wanderwege La Gomera

Ein anderer wunderbarer Wanderweg ist die Strecke „Camoni Natural Costas“: Auf diesem Weg lernen die Wanderer die schönsten Dörfer der Insel kennen und erfahren mehr über die Natur, das Leben, die Traditionen und die Bevölkerung der Kanareninsel – ganz nach Konfuzius‘ Ausspruch „Der Weg ist das Ziel“.

Über La Gomera

La Gomera ist es gelungen, im Verlauf der Geschichte eine einmalige Landschaft zu erhalten. Sie wird dominiert vom majestätischen Lorbeerwald, den seine Bewohner mit Hingabe liebevoll hüten, wie die UNESCO erst kürzlich bescheinigte, indem es La Gomera zum Biosphärenreservat erklärte. Natur in reinem Zustand, das gesamte Jahr über ein mildes Klima, die Gastfreundschaft und Warmherzigkeit der Bewohner sowie ein qualitativ hochwertiges Beherbergungsangebot, gastronomische Vielfalt und vielseitige Freizeit- und Kulturangebote machen die Insel zu einem beliebten Reiseziel.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben